Ökologisch

Ganzheitliches Konzept für ressourcenschonendes Bauen & Wohnen.

Ökonomisch

Autarke Energieversorgung & Smarthome zur Verbrauchsreduzierung.

Soziokulturell

Sharing statt Eigentum:
Nachhaltiges Leben in der Gemeinschaft.  

Unsere Vision

Nachhaltigkeit alltäglich machen. 

Nachhaltigkeit muss ganzheitlich umgesetzt werden, um etwas zu bewirken.

Wir schaffen Lebensräume, die den Nachhaltigkeitsgedanken in alle Bereiche des Alltags integrieren.

Unsere Vision vereint ressourcenschonendes Bauen mit zukunftsorientierten Wohnkonzepten. 

Kein Beton, kein Zement, kein unnötiger Abfall mehr.

Mit TRIQ werden alltägliche Herausforderungen klimaneutral gemeistert.  

TRIQ ist das erste ganzheitlich nachhaltige Wohnprojekt in Deutschland.


Ressourcen schonen

Kein Zement, kein Beton, kein unnötiger Abfall mehr: Wir bauen mit 100% recyclebaren Materialien. 

Autarke
Energieversorgung

100% autarke Energieversorgung für  ökonomisches Wohnen und Klimaschutz.

Urban Gardening

Nebenflächen in der Stadt sinnvoll als gemeinschaftliches Refugium nutzen. Anbau von eigenem Obst und Gemüse.

Smarthome

Smarter Überblick über Energieverbrauch und aktuelle Einsparmöglichkeiten.

Nachhaltiger
Lebensmittelbezug

Inhouse Service für den regionalen Bezug von qualitativ hochwertigen Lebensmitteln. 

Sharing-Angebote

Teilen statt konsumieren: Inhouse Sharing-Angebote für ein ressourcenschonendes Leben in der Gemeinschaft.

Kreislaufwirtschaft
Wasser

Regenwassernutzung sowie Trink- und Brauchwasseraufbereitung.

Begrünung

Viel Grün für eine Reduzierung des CO2-Fussabdrucks und die Verbesserung des Wohnklimas in der Stadt.  

Abfall-vermeidungskonzept

Bis zu 60% weniger Müll durch Inhouse Kompostierung und gut durchdachte Abfall-Vermeidungskonzepte. 

Reduktion –
Innovative Raumkonzepte 

Less is more: Einsparung von Ressourcen und Arbeitszeit durch Modulbaulösungen und effiziente Raumnutzung.  

TRIQ – Nachhaltiges Bauen, gesundes Wohnen 

0%
Zement & Beton

80%
Nachwachsende Materialien 

100%
Recyclebare Rohstoffe

0% 
Schadstoffe 

Unser Pilotprojekt 

Pilotprojekt: Stuttgart

Aktuelles

Informieren Sie sich hier über unser Pilotprojekt sowie die
Möglichkeiten von nachhaltigem Bauen, Wohnen und Leben. 

Fachredaktionen des Gebäude Energieberater und der Glaswelt organisierten digitales Fachforum „Gebäudehülle im Fokus“Vorstellung des ganzheitlich nachhaltigen Pilot-Wohngebäudes der TRIQ-GmbHTübinger Oberbürgermeister Boris […]
„Nachhaltigstes Wohnhaus Deutschlands soll in Stuttgart entstehen“ Die TRIQ GmbH plant in Stuttgart-Feuerbach aktuell das erste ganzheitlich nachhaltige Mehrfamilienhaus Deutschlands. […]
“Die Pläne sind da, die Nachfrage ist groß, die Genehmigung fehlt” „Während sich viele Industrien rasant wandeln, baut man eigentlich […]

TRIQ im Fokus

Bundesabgeordnete & Experten diskutieren
Klimaschutz in der Baubranche

Im Grunde müsste man am besten ab sofort überall klimaneutrale Gebäude hinstellen. 

Dr. Anna Christmann MdB

Die Grünen

Wir müssen uns an der Natur orientieren – dort gibt es keinen Abfall. Alles, was wir einsetzen, muss wieder rückführbar sein.

Max Wörner

TRIQ GmbH

Wir müssen beim nachhaltigen Bauen über Leuchtturm- und Pilotprojekte in die Fläche kommen.

Dr. Stefan Kaufmann MdB

CDU

Es ist unstrittig, dass die Zementherstellung einer der Haupttreiber ist, was CO2 -Emissionen angeht. 

Prof. Dr. Dirk Kruse

Brandschutzexperte

Anlässlich der Europäischen Woche für Nachhaltigkeit diskutierten auf unserem Informationstag am 26.09.2020 in Stuttgart Bundestagsabgeordnete und Experten mit unserem Geschäftsführer Max Wörner den Klimaschutz in der Baubranche.

Vertreten waren die Bundestagsabgeordneten Dr. Anna Christmann und Dr. Stefan Kaufmann , Brandschutzexperte  Prof. Dr. Dirk Kruse, Hannes Lauer  vom Institut für Raumordnung und Entwicklungsplanung, Raphael Montigel von der Deutschen Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen  sowie unser Geschäftsführer Max Wörner.

Hier Podiumsdiskussion
in voller Länge Anschauen!