„Erstes ganzheitlich nachhaltiges Wohnprojekt in Deutschland“

Die neuste Ausgabe des Immobilienbriefs Stuttgart präsentiert ausführlich das in Stuttgart geplante Pilot-Bauprojekt TRIQ. Das Konzept beruht auf den Säulen ökologisch, ökonomisch und soziokulturell.

„Der Anspruch ist hoch: TRIQ will zum Vorreiter für ganzheitliches Bauen werden und hat den Deutschen Nachhaltigkeitspreis im Visier. Gelingen soll dies mit dem geplanten Neubau eines Mehrfamilienhauses in der Stuttgarter Straße 134 in Stuttgart-Feuerbach.“, heißt es im Immobilienbrief.

Dabei geht der Artikel insbesondere auf die ökologischen und nachhaltigen Aspekte des Pilotprojekts ein. TRIQ wird auf Stahl gegründet und verzichtet beim Bau vollständig auf Beton oder Zement.

Soziokulturelle Aspekte wie der Gemeinschaftsgarten und das Sharing-Angebot werden ebenfalls näher beschrieben. TRIQ ist, so der Geschäftsführer Max Wörner, „das erste ganzheitlich nachhaltige Wohnprojekt Deutschlands“.

Hier Artikel lesen!